JETZTWEITERBILDEN.de

Jetzt weiterbilden!

Jetzt weiterbilden – vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin !

Wie finde ich das richtige Angebot für mich? 
Welche Weiterbildungen gibt es für meinen Beruf?
Kann ich finanzielle Unterstützung oder andere Fördermöglichkeiten beantragen?

Bei diesen und weiteren Fragen beraten Sie unsere Experten – kostenfrei. Wir helfen Ihnen, aus der Fülle der angebotenen beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen diejenigen herauszufinden, die Ihre berufliche Karriere wirksam unterstützen. Bei einem individuellen Beratungsgespräch unterstützen wir Sie bei der Auswahl von Lehrgängen uns Seminaren unter Berücksichtigung der persönlichen Situation. Außerdem informieren wir Sie über Anforderungen und Zulassungsvoraussetzungen verschiedener Bildungsgänge und Fortbildungsprüfungen.

Wir beraten Sie gerne! Damit Sie über Ihre Zukunftschancen Bescheid wissen.


Unsere nächsten Infoabende - für Sie kostenfrei und unverbindlich:

Infoabend in der IHK Ulm, Olgastr. 97, 89073 Ulm, jeweils 18 Uhr:
Dienstag, 18. Juli 2017
Donnerstag, 25. Januar 2018

Infoabend im IHK-Bildungszentrum Biberach, Freiburger Straße 40, 88400 Biberach, jeweils 18 Uhr:
Dienstag, 11. Juli 2017
Dienstag, 30. Januar 2018

Ihre Weiterbildungsberater an unseren beiden Standorten:

In Ulm

Bereich Logistik und Firmenschulungen:
Frank Stumm, 0731/173-142, stumm@ulm.ihk.de

Bereich IT:
Bernd Kutter, 0731/173-263, kutter@ulm.ihk.de 

Kaufmännischer und technischer Bereich:
Eileen Hammerschmidt, 0731/173-115, hammerschmidt@ulm.ihk.de
Frank Stumm, 0731/173-142, stumm@ulm.ihk.de

In Biberach

Kaufmännischer und technischer Bereich:
Ann-Cathrin Kohn, 0731/173-260, kohn@ulm.ihk.de

Industrie- und Handelskammer (IHK) Ulm
Abteilung Weiterbildung
Olgastraße 95-101, 89073 Ulm
Tel. 0731/ 173-222
Fax 0731/ 173-175
E-Mail: weiterbildung@ulm.ihk.de

IHK Ulm

Industrie- und Handelskammer Ulm, Abteilung Weiterbildung, Olgastraße 95-101, 89073 Ulm, Tel. 0731/ 173-222, Fax 0731/ 173-175, E-Mail: info@ulm.ihk.de
Hinweis: Weitere Weiterbildungsanbieter finden Sie z.B. unter www.wis.ihk.de, www.kursnet.arbeitsagentur.de.



Die IHK Ulm setzt sich für ein breites und hochwertiges Angebot an Bildungschancen und für mehr Qualität im Bildungswesen ein. Nur durch ein ausreichendes Angebot an gut qualifizierten Fachkräften sind unsere Unternehmen auch künftig in der Lage, durch Innovationen und neue Technologien im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Die IHK Ulm engagiert sich für gute Bildung in allen Bildungsbereichen, vom Kindergarten über die allgemein bildenden und beruflichen Schulen, die duale Berufsausbildung bis hin zum Studium.